„Coregonus“-Workshop

Wir waren begeistert, dass wir unser Projekt im Rahmen des erweiterten Programms rund um den Danube Day vorstellen durften. Das Projektteam hat in Form eines Workshops unser Projekt präsentiert. Die Besucher waren aufgefordert, sich aktiv daran zu beteiligen und sich über den Fisch, das Projekt und die Arbeit dahinter zu informieren. Es war wirklich schön zu sehen, wie groß das Interesse am Projekt war.

Artikel von Heute.at

Die Zeitung berichtete neben Informationen zum Danube Day auch über Möglichkeiten, sich über das Projekt zu informieren. Link zum Artikel.

Danube Day: Vielfaltverlust heimischer Fische

Vom 21.6. bis 23.6.2024 findet Danube Day zum Thema: Verlust der Vielfalt heimischer Fische statt. Die Veranstaltung wird vor dem Naturhistorischen Museum Wien abgehalten.

Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich über den Zustand der Biodiversität einiger österreichischer Fischarten und über laufende Projekte in diesem Bereich, einschließlich unseres eigenen, zu erfahren.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Probenahme von Museumsmaterial

Das Team hat begonnen, das vorhandene Museumsmaterial der Fischsammlung zu beproben, um es für die bevorstehende Analyse vorzubereiten.

Projektauftakt

Das Projektteam hat das Projekt offiziell gestartet!